Zitate von RehaTIS-Benutzern:

■ Yasmin Mack (Parkklinikum Bad Krozingen): "Wir haben unsere Entscheidung nicht bereut. Viele Arbeitsschritte wurden erheblich erleichtert. Der Systempflegeaufwand ist sehr gering."

■ Yasmin Mack: "Wir haben einen besseren Überblick über die vorhandenen Ressourcen. Freie oder kurzfristig frei gewordene Einheiten können sofort sinnvoll weiterverplant werden. Auch ist es möglich, dass Mitarbeiter bei Engpässen in anderen Teams aushelfen. Die Planungsqualität hat sich ebenfalls verbessert."

■ Manfred Geilfuß (Geschäftsführer, Müritz-Klinik): „Wir konnten insgesamt eine Effizienzsteigerung erzielen. - „Return of Investment (ROI) ist innerhalb kürzester Zeit eingetreten.“

■ BDH-Klinik Greifswald: "Besonders hervorzuheben ist die Programm-Oberfläche, die ALLE planungsrelevanten Informationen auf der obersten Ebene bereitstellt. Selbst Co-Therapien sind in wenigen Sekunden geplant – hier wurden im alten System bis zu 5 Minuten/Therapie benötigt."

■ Theo Jaspers (Therapieleiter, Klinik Siloah, Gümligen bei Bern): "Übersicht in komplexen Planungssituationen; Kapazitäten müssen nicht gesucht werden, sondern Optionen werden angezeigt; schnell, stabil und zuverlässig; ausgezeichneter Support."

■ Bernhard Ilnizki, Kaufmännischer Direktor der Fachklinik Gaißach der DRV Bayern Süd, bestätigt: „RehaTIS hat sich im Alltagsbetrieb sehr gut bewährt.“

Zum vollständigen Bericht Deutschland (pdf)

Zum vollständigen Bericht Schweiz (pdf)

 


(c) Softsolution / Impressum / Home
Anwenderberichte
KU-Bericht
Therapieplanung gehört in Rehabilitationseinrichtungen zum Alltagsgeschäft. Am besten ist es, wenn sie schnell und zuverlässig funktioniert, sofort auf Veränderungen reagieren kann und sich problemlos in die Organisation einpasst. Genau diese Eigenschaften werden der Therapieplanungs- und Ressourcenmanagement-Software RehaTIS des Software-Herstellers Softsolution von den Nutzern bestätigt.